Das LuGy gehörte zu  den ersten Schulen in Oberfranken, die den zweisprachigen Unterricht eingeführt haben: Wir bieten unseren jetzigen Sechstklässlern einen zweisprachigen Zug von der 7. bis in die 10. Jahrgangsstufe an. Aber was ist das? Wie geht das? Wir informieren Sie gerne.

Eine Sprache in der Schule zu erlernen ist eine Sache – sie zu verwenden oft eine andere. Im Zweisprachigen Unterricht wird die Fremdsprache Englisch vom Unterrichtsgegenstand zu dem, was eine Sprache normalerweise ist: Mittel der Kommunikation. Deshalb wird in der 7. und 8. Klasse in Geschichte und in der 9. und 10. Wirtschafts- und Rechtslehre zu einem erheblichen Teil auf Englisch unterrichtet -  sei es in rein englischsprachigen oder auch in „sprachgemischten“ Stunden. So werden Sprachkompetenz wie Sachkompetenz der Schüler in Geschichte und Wirtschaft gestärkt: wer Dinge in einer Fremdsprache lernen und wieder ausdrücken will, muss um so intensiver darüber nachdenken und sich das Gelernte dann doppelt merken. Und wie nebenbei entsteht auch gleich noch mehr Methodenkompetenz: die Fähigkeit, noch selbstständiger und eigenverantwortlicher zu lernen.  

All dies bekommen Sie hier im Überblick erläutert - auch zum Ausdrucken:

   

Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel

Burggraf-Friedrich-Str. 9

95632 Wunsiedel

 

Tel.: 09232 / 9904 -0

Fax.: 09232/9904-150

e-mail: gymnasium@lugy.de

 

Anfahrt

   
© Luisenburg-Gymnasium