Wirtschafts-Workshop: Bank-Jahresabschluss

wirtschaft jahresabschluss

 

In  einer  Zusammenarbeit  zwischen  der  VR-Bank  Fichtelgebirge  eG  und  dem  Luisenburg-
Gymnasium  in  Wunsiedel  fand  am  08.10.2013  im  evang.  Tagungs-  und  Bildungszentrum,  Bad
Alexandersbad begleitend zum Lehrplan im Fach Wirtschaftsinformatik der 10. Klasse, sowie dem
Oberstufenkurs der 12. Klasse ein ganztägiger Workshop zum Thema „Bank-Jahresabschluss“ statt.
Nach  der  Begrüßung  durch  den  Vorstandsvorsitzenden  der  VR-Bank  Fichtelgebirge  eG,  Herrn
Johannes  Herzog,  wurden  die  Schüler/-innen  über  allgemeine  Aspekte  zum  Thema  Bilanz
informiert. Im Anschluss daran teilten sich die 44 Schüler/-innen mit ihren Lehrkräften Frau Heike
Schmutzler  und  Herrn  Markus  Wagner  in  3  kleinere  Teams,  um  sich  hier,  unterstützt  von  den
Spezialisten  der  VR-Bank  Fichtelgebirge  eG,  Herrn  Vorstand  Johannes  Herzog,  Herrn  Prokurist
Christian   Ritter   und   Herrn   Daniel   Kraupner,   vertieft   mit   den   Inhalten   „Rückstellungen“,
„Kundenforderungen“ und „Wertpapiere“ zu beschäftigen.
Im Anschluss an das gemeinsame Mittagessen hatten die Schüler/-innen Zeit, die ihnen gestellten
Aufgaben zu den Themengebieten „Kundenforderungen“ und „Wertpapiere“ in den Gruppen zu
lösen und die Ergebnisse abschließend im großen Kreis vorzutragen und zu präsentieren.
An  diesem  außergewöhnlichen  Schultag  erlangten  die  Schüler/-innen  Kenntnisse  und  Einblicke
darüber, die  wirtschaftliche  Lage  von  Unternehmen  anhand  ihrer  Geschäftsberichte  einschätzen
und verstehen zu können. Gleichzeitig erlebten sie die Atmosphäre einer beruflichen Fortbildung
und konnten so soziale Kompetenzen unter Beweis stellen.
Nach dem positiven Feedback der Schüler/-innen an die Organisatoren erhielten alle Teilnehmer/-
innen ein Zertifikat überreicht.

 

Das P-Seminar Deutsch lud zu einem Kleinkunstabend der besonderen Art: Die Schülerinnen und Schüler und ihr Seminarleiter Udo Spörl widmeten den Abend der deutschen Romantik - den Suchern der "Blauen Blume" der Kunst. Zahlreiche Besucher fühlten sich von den Ergebnissen der Arbeit von anderthalb Jahren in der Oberstufe bestens unterhalten.

Sein eigenes Album nahm man früher auf, wenn man einen Plattenvertrag bekommen hatte. Heute ist das anders: auch das ist eines der Dinge, die man als Oberstufler tun kann, wenn man ein P-Seminar in Musik besucht. Am 11. Januar präsentierten die Schülerinnen und Schüler ihr Album in einem Live-Konzert im der Alten Aula des LuGy.

Karriere zu Hause Q11 2011Die Vorzüge unserer Region sind ihren Bewohnern bekanntlich nicht immer im Bewusstsein – insbesondere nach einem reichlich verregneten Sommer. Dass Hochfranken viele solcher Vorzüge hat, und dass dies zumal auch für eine berufliche Karriere hier „zu Hause“ gilt, ist gleichfalls nicht unbedingt allgemein bekannt.

 

Deshalb verbrachten die Schülerinnen und Schüler der 11. Jahrgangsstufe ihren „Wandertag“ in ihrer Schule: zu einem ersten Berufsinformationstag.

(Im Bild: Volker Ostheimer vom Kuratorium Hochfranken bei seiner "Hochfrankenstunde" - vielen Dank für das Foto.)

P-Seminar veranstaltet Physik-Show am Luisenburg-Gymnasium

physikshow 5Am Anfang war er „ein kleines bisschen Chaos“, der Galaabend des P-Seminars Physik des Luisenburg-Gymnasiums. Der Zuschaueransturm fand kein Ende und die jungen Physikbegeisterten mussten die Anzahl der Sitzgelegenheiten verdoppeln. Als dann schließlich fast alle einen Sitzplatz hatten fing die großartige Show an. Sophia Rohrmüller und Sven Küspert führten souverän und mit Humor durch das umfangreiche Abendprogramm. Ein Versuch war imposanter als der andere. Die Seminarmitglieder zeigten verblüffendes, von der Brücke ohne Nägel und Schrauben über Flammenwirbel bis hin zu erleuchteten Essiggurke.

   

Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel

Burggraf-Friedrich-Str. 9

95632 Wunsiedel

 

Tel.: 09232 / 9904 -0

Fax.: 09232/9904-150

e-mail: gymnasium@lugy.de

 

Anfahrt

   
© Luisenburg-Gymnasium