kaffee1Kaffee aus eigenem Anbau konnte anlässlich eines Schulfestes am Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel genossen werden.Seit Jahren gedeihen im Mehrzweckraum tropische Nutzpflanzen, darunter auch Kaffeesträucher und Bananenstauden.

Kaffee aus eigenem Anbau konnte anlässlich eines Schulfestes am Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel genossen werden. Seit Jahren gedeihen im Mehrzweckraum tropische Nutzpflanzen, darunter auch Kaffeesträucher und Bananenstauden. Während es bei den Bananen jährliche Ernten gibt, blühte ein Kaffeestrauch erstmals im vergangenen Jahr. Es entwickelten sich reichlich Früchte, so genannte Kaffee-Kirschen.

kaffee1

Diese reiften ein knappes Jahr lang am Strauch, bis sie schließlich leuchtend orange Farbe angenommen hatten und geerntet werden konnten.

kaffee2

Anschließend wurde von den Mitgliedern der Schulgartengruppe das Fruchtfleisch entfernt, so dass die beiden Kaffeebohnen, die in jeder Kirsche sind, zum Vorschein kamen. Nachdem diese Rohkaffeebohnen getrocknet waren, stand der Röstvorgang an.

kaffee3

Als Röstmaschine diente ein Heißluft-Popcorn-Automat. In diesem werden die Bohnen erhitzt, bis das so genannte „Zweite Knacken" der erhitzten Bohnen hörbar wird. Dann nämlich muss das Rösten abgebrochen werden und die Bohnen müssen rasch gekühlt werden, damit der gewünschte Röstgrad nicht überschritten wird und zu viele Bitterstoffe entstehen. Auf dem Bild sieht man, wie gerade eine Portion frisch gerösteter Bohnen durch Rühren in einer Schüssel abgekühlt wird, nachdem sie dem dahinter stehenden Röst-Automaten entnommen worden waren.

Die Krönung des Ganzen ließ dann nicht mehr lange auf sich warten: Mehrere Tassen der „LuGy-Meisterröstung" wurden aufgebrüht und an Interessenten ausgeschenkt. Und wirklich: Nach einhelliger Meinung war echter Kaffeegenuss zu verspüren!

   

Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel

Burggraf-Friedrich-Str. 9

95632 Wunsiedel

 

Tel.: 09232 / 9904 -0

Fax.: 09232/9904-150

e-mail: gymnasium@lugy.de

 

Anfahrt

   
© Luisenburg-Gymnasium