Ziel der Lehrgänge ist die Förderung von Begabungen und die Heranführung an die wissenschaftliche Arbeitsweise. Die Anmeldungen für die Angebote sind

  • für das Schülerforschungszentrum zunächst über den Begabtenbeauftragten des Luisenburg-Gymnasiums möglich, um Versicherungsschutz bieten zu können. In einem weiteren Schritt muss eine Anmeldung oder Bewerbung an die Kontaktdaten geschickt werden, die beim jeweiligen Programmpunkt angegeben sind

  •  für Kurse des Wahlunterrichts direkt über die Kursleiter(innen) möglich

 

Allgemeine Teilnahmevoraussetzungen:

  • vielseitiges Interesse und Begabung am ausgeschriebenen Themengebiet des Lehrgangs
  • eigene Anreise an die angegebene Hochschule (siehe Ausschreibung)
  • wenn nicht anders angegeben, sind keine besonderen Vorkenntnisse oder Schulleistungen nötig

Die Teilnahme ist kostenlos.

 

Kurse des Schülerforschungszentrums

Programm des Schülerforschungszentrums für das 1. HJ 2019/20

Programm des Schülerforschungszentrums für das 2. HJ 2019/20

Kurse des Luisenburg-Gymnasium

  •  Fremdsprachen - Fremde Sprachen? (Frau Ursula Waldmann)
    Im Kurs geht es um fremdsprachliche Phänomene in der Muttersprache, aber auch um solche in anderen Fremdsprachen, z.B. französische Begriffe im Türkischen; sodann soll durch ein rasches Bekanntwerden mit der kyrillischen Schrift ein Fenster in eine andere, hier die slawische Sprachenwelt aufgestoßen werden; als Materialien sind natürlich Texte und Filme, aber auch viele andere digitale und reale Anschauungsobjekte vorgesehen
  •  Talking Tree - Gemeinsam gegen die Folgen des Klimawandels (Frau Kathrin Bauernfeind)
    Angebot der Friedrich- Alexander Universität Erlangen- Nürnberg: Geographische For-schungskooperation mit der FAU im Projekt BayTreeNet

    * Verbundprojekt der Disziplinen Vegetationsgeographie, Klimageographie, Geographiedidaktik
    * Ziel: regionalspezifische Klimaforschung in Bayern
    * Aufgabe der Schüler: Betreuung eines Erhebungsstandortes ( "talking tree" ), Erhebung baumphysiologischer Messdaten, Übersetzung der Baumdaten für die breite Öffentlichkeit
    * Projektlaufzeit: 4 Jahre
    * Schüler lernen wissenschaftliche Denk- und Herangehensweisen in theoretischer und praktischer Weise
    * Kontakt mit der Uni: zweitägiges Auftaktreffen an der FAU, jährlicher Workshop an der Schule, verpflichtende Teilnahme an halbjährlich stattfindenden Workshops an der FAU

 

technologie allianz oberfranken logo

   

Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel

Burggraf-Friedrich-Str. 9

95632 Wunsiedel

 

Tel.: 09232 / 9904 -0

Fax.: 09232/9904-150

e-mail: gymnasium@lugy.de

 

Anfahrt

   
© Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel