Nach zehnjähriger Betriebszeit war eine „Generalsanierung" der Inneneinrichtung unseres großen Schulaquariums angesagt.In den letzten Tagen des Schuljahres 2012/2013 machte sich ein Dreierteam altgedienter Mitglieder der Schulgartengruppe an diese Arbeit. Das Ergebnis war (und ist) bewundernswert, wie sich auch an den reichlich eingehenden Komplimenten zeigte.

aquarium

Die Fische unseres Aquariums kann man leicht an ihrem Aussehen erkennen:

Unter der Wasseroberfläche halten sich die Rotflossen-Glassalmler, deren Hinterleib glasartig durchsichtig ist, und die schlanken, bräunlichen Spritzsalmler, deren Verhalten bei der Eiablage bemerkenswert ist, auf.

Bewohner vor allem der mittleren Wasserschichten sind die Mosaikfadenfische, deren Bauchflossen zu Tastfäden umgebildet sind, sowie
die hellorange gefärbten Schwertträger (so benannt nach der schwertartig verlängerten Schwanzflosse der Männchen), die sich in unserem Aquarium immer wieder vermehren.

Überwiegend durch die unteren Wasserschichten ziehen die Roten Neonsalmler, die durch ihren blaugrünen Rücken und den roten Bauch auffallen.

Bodenbewohner sind die kräftig orange und schwarz gemusterten Prachtschmerlen, die grünlich gefärbten Rüsselbarben mit auffälligem schwarzem Längsband und die Orangeflossen-Panzerwelse.
Diese Arten suchen vor allem den Boden nach Futter ab. Wer hat noch nicht
die „Wohnung" unserer großen alten Prachtschmerle entdeckt? Auch unsere große Rüsselbarbe hat einen ausgesprochenen Lieblingsplatz!

Die ursprüngliche Heimat aller unserer Salmler, Schwertträger und Welse ist Südamerika, die der Fadenfische und Prachtschmerlen ist Südostasien.

   

Luisenburg-Gymnasium Wunsiedel

Burggraf-Friedrich-Str. 9

95632 Wunsiedel

 

Tel.: 09232 / 9904 -0

Fax.: 09232/9904-150

e-mail: gymnasium@lugy.de

 

Anfahrt

   
© Luisenburg-Gymnasium